Bachblüten

Die Bachblütentherapie wurde vor 70 Jahren von dem englischen Bakteriologen und Homöopaten Dr. Edward Bach entwickelt. Die sogenannten Bach-Blüten wildwachsender Pflanzen, Büsche oder Bäume, dienen dazu, vorübergehende Seelenzustände zu harmonisieren, wie

 

  • Angst (Bach-Blüten 2,6,20,25,26)
  • Unsicherheit (Bach-Blüten 5,12,13,17,28,36)
  • Geringes Interesse an der Gegenwart (Bach-Blüten 7,9,16,21,23,35,37)
  • Einsamkeitsgefühle (Bach-Blüten 14,18,34)
  • Überempfindlichkeit gegenüber anderen (Bach-Blüten 1,4,15,33)
  • Mutlosigkeit oder Verzweiflung (Bach-Blüten 10,11,19,22,24,29,30,38)
  • Übermäßiges Sorgen um andere (Bach-Blüten 3,8,27,31,32)

Die Bach-Blüten ersetzen dabei keine medizinisch notwendige Behandlung. Sie tragen aber bei regelmäßiger Einnahme dazu bei, über eine seelische Harmonisierung auch die körperliche Gesundung zu fördern.

So schreibt Dr. Eward Bach: "Bei der Behandlung mit diesen Heilmitteln wird der Art der Krankheit keine Beachtung geschenkt. Der Mensch wird behandelt und, während er gesundet, verschwindet die Krankheit, die abgeschüttelt wird von der erstarkenden Gesundheit".

Nr. 1 - Agrimony, Odermennig
Leitsatz:
Man versucht, quälende Gedanken und innere Unruhe hinter einer Fassade von Fröhlichkeit und Sorglosigkeit zu verbergen.
führt zu Ausgeglichenheit und vertrauensvollem Optimismus.
 
Nr. 2 - Aspen, Zitterpappel
Leitsatz:
Man hat unerklärliche wage Ängste, Vorahnungen, geheime Furcht vor evtl. drohenden Unheil.
führt zu realistischer Einschätzung der eigenen sensitiven Veranlagungen, Erdung.
 
Nr. 3 - Beech, Rotbuche
Leitsatz:
Man reagiert überkritisch und intolerant, zeigt wenig Mitgefühl und Einfühlungsvermögen.
führt zu Innerem Frieden mit sich selbst und friedlichem Zusammenleben mit den Mitmenschen.
 
Nr. 4 - Centaury, Tausendgüldenkraut
Leitsatz:
Man kann schlecht nein sagen, Schwäche des eigenen Willens, man ist übermäßig gutmütig bis zu Selbstverleugnung.
führt zu überzeugendem Eintreten für die eingenen Bedürfnisse.
 
Nr. 5 - Cerato, Bleiwurz
Leitsatz:
Man ist unsicher, hat zu wenig Vertrauen in die eigene Meinung und Urteilsfähigkeit.
führt zu Vertrauen auf die innere Führung und Erkenntnis der eigenen Intuition.
 
Nr. 6 - Cherry Plum, Kirschpflaume
Leitsatz:
Es fällt schwer, innerlich loszulassen. Man hat Angst vor seelischen Kurzschlußhandlungen, unbehrrschten Temperamentsausbrüchen
führt zu Empfinden von Mut und Kraft für psychische und physische Anforderungen.
 
Nr. 7 - Chestnut Bud, Knospe der Roßkastanie
Leitsatz:
Man macht immer wieder die gleichen Fehler, weil man seine Erfahrungen nicht wirklich verarbeitet und nicht genug daraus lernt.
führt zu mehr innerer Ruhe und guter Entwicklung der Lernfähigkeit.
 
Nr. 8 - Chicory, Wegwarte
Leitsatz:
Besitzergreifende Persönlichkeitshaltung, mit der man sich bewußt oder unbewußt überall einmischt.
führt zu Geborgenheit in sich selbst finden und dadurch Freundlichkeit und Feingefühl erwerben.
 
Nr. 9 - Clematis, Weiße Waldrebe
Leitsatz:
Man neigt zu Tagträumen und zeigt wenig Interesse an der Umgebung.
führt zu Bewußtwerden der Realität und ihrer Reize.
 
Nr. 10 - Crab Apple, Holzapfel
Leitsatz:
Man fühlt sich innerlich oder äußerlich beschmutzt, unrein oder infiziert, Detailkrämer.
führt zu Erkennen, daß das wahre Wesen in einem selbst ruht und unantastbar ist.
 
Nr. 11 - Elm, Ulme
Leitsatz:
Man hat das vorübergehende Gefühl, seiner Aufgabe oder Verantwortung nicht gewachsen zu sein.
führt zu Kraft, Mut und Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten, um gewählte Arbeiten angehen zu können.
 
Nr. 12 - Gentian, Herbstenzian
Leitsatz:
Man reagiert skeptisch, zweifelnd, pessimistisch, leicht entmutigt.
führt zu Lernen von Zuversicht und der Fähigkeit auch in schwierigen Situationen mit Konflikten umgehen zu können.
 
Nr. 13 - Gorse, Stechginster
Leitsatz:
Man hat das Gefühl von Hoffnungslosigkeit, Resignation und innerlicher Ausweglosigkeit.
führt zu Zuversicht, daß der Tag auch neue Möglichkeiten bietet. Hoffnung, daß alles gut wird.
 
Nr. 14 - Heather, Schottisches Heidekraut
Leitsatz:
Man hat ein zwanghaftes Bedürfnis zur Selbstdarstellung. Alleinsein wird schwer ertragen.
führt zu Gefühl der Geborgenheit in sich selbst.
 
Nr. 15 - Holly, Stechpalme
Leitsatz:
Man reagiert gefühlsmäßig irritiert. Eifersucht, Mißtrauen, Haß- und Neidgefühle.
führt zu Gefühl innerer Harmonie, Öffnung des Herzens für die Liebe.
 
Nr. 16 - Honneysuckle, Geißblatt
Leitsatz:
Man lebt in der Vergangenheit und bedauert wehmütig nicht genützte Chancen.
führt zu Rückblick ohne Bedauern, loslassen können.
 
Nr. 17 - Hornbeam, Weißbuche
Leitsatz:
Man hat das Gefühl einer länger andauernden oder auch vorübergehenden mentalen Erschöpfung. Die innere Spannkraft fehlt.
führt zu Erkennen, daß in der Weisheit auch die Kraft liegt.
 
Nr. 18 - Impatiens, Drüsentragendes Springkraut
Leitsatz:
Man ist ständig ungeduldig, gereizt und treibt sich und andere an.
führt zu Entwicklung von Sanftmut, Geduld und diplomatischem Geschick.
 
Nr. 19 - Larch, Lärche
Leitsatz:
Man hat ein mangelndes Selbstbewußtsein und Selbstvertrauen. Minderwertigkeitsgefühle.
führt zu Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten.
 
Nr. 20 - Mimulus, Gefleckte Gauklerblume
Leitsatz:
Man hat geheime Ängste vor ganz bestimmten Situationen. Schüchternheit.
führt zu Wandel von Scheu und Furchtsamkeit in Tapferkeit und Vertrauen.
 
Nr. 21 - Mustard, Wilder Senf
Leitsatz:
führt zu Wandel von Scheu und Furchtsamkeit in Tapferkeit und Vertrauen.
führt zu Stabilität in hellen und dunklen Tagen. Bringt Freude zurück.
 
Nr. 22 - Oak, Eiche
Leitsatz:
Man fühlt sich als niedergeschlagener und erschöpfter Kämpfer, der trotzdem tapfer weitermacht und nie aufgibt.
führt zu großer Ausdauer, ohne sich auszulaugen, Kraft, Belastungen, gut meistern können.
 
Nr. 23 - Olive, Olive
Leitsatz:
Man fühlt sich körperlich und geistig ausgelaugt und erschöpft, alles ist zuviel und fühlt sich extrem müde.
führt zu Aufbau von Energiereserven, Stärkung der Vitalität.
 
Nr. 24 - Pine, Schottische Kiefer
Leitsatz:
Man hat unberechtigte Schuldgefühle. Selbstvorwürfe.
führt zu Erkennen und eingestehen wirklich eigener Fehler, ohne schuldvoll daran festzuhalten. Demut und innere Bescheidenheit.
 
Nr. 25 - Red Chestnut, Rote Kastanie
Leitsatz:
Man macht sich mehr Sorgen um das Wohlergehen anderer Menschen als um das eigene.
führt zu Ausstrahlung von Stärke und Mut, auch in schwierigen Situationen.
 
Nr. 26 - Rock Rose, Gelbes Sonnenröschen
Leitsatz:
Man hat große Panik und massive Angstgefühle. Gefühl des Ausgeliefertseins.
führt zu Meisterung von Krisensituationen. Heldenmut.
 
Nr. 27 - Rock Water, Wasser aus heilkräftigen Quellen
Leitsatz:
Man ist hart gegen sich selbst. Perfektionismus bis zu Selbstaufgabe.
führt zu Erfahren von Lebensfreude und innerem Frieden.
 
Nr. 28 - Scleranthus, Einjährige Knäuel
Leitsatz:
Man ist unentschlossen. Innere Ruhelosigkeit und extreme Stimmungsschwankungen.
führt zu Konzentration, Ausgeglichenheit, Lernen, Prioritäten zu setzen und Entscheidungen fällen.
 
Nr. 29 - Star of Bethlehem, Doldiger Milchstern
Leitsatz:
Man ist erschüttert nach traumatischen Ereignissen, schwer zu trösten.
führt zu Finden zu geistiger Klarheit und innerer Kraft.
 
Nr. 30 - Sweet Chestnut. Edelkastanie
Leitsatz:
Man glaubt, die Grenzen dessen, was ein Mensch ertragen kann, sei nun erreicht, innere Ausweglosigkeit.
führt zu Glauben an sich selbst und Erkenntnis, nur durch die Natur zum Licht gelangen zu können.
 
Nr. 31 - Vervain, Eisenkraut
Leitsatz:
Im Übereifer, sich für eine gute Sache eizusetzen, treibt man Raubbau mit seinen Kräften, reagiert fanatisch.
führt zu Bereitschaft zum Zuhören und liebevollen Einsatz für eine lohnende Aufgabe.
 
Nr. 32 - Vine, Weinrebe
Leitsatz:
Man hat einen übertriebenen Ehrgeiz, Macht und Autorität.
führt zu Erkenntnis, daß herrschen dienen heißt.
 
Nr. 33 - Walnut, Walnuß
Leitsatz:
In einer Phase des inneren Neubeginns oder einer einschneidenden Veränderung der Lebensumstände läßt man sich verunsichern und ist labil.
führt zu optimistischem Neubeginn. Kann Neuem unbefangen und offen entgegen gehen.
 
Nr. 34 - Water Violet, Sumpfwasserfeder
Leitsatz:
Man ist innerlich reserviert, distanziert aus Überlegenheitsgefühl.
führt zu Entwicklung von Toleranz und einem positiven Selbstwertgefühl.
 
Nr. 35 - White Chestnut, Weiße Kastanie
Leitsatz:
Bestimmte Gedanken kreisen unaufhörlich im Kopf, man wird sie nicht wieder los, innere Selbstgespräche und Dialoge.
führt zu Ruhe und Frieden im Kopf.
 
Nr. 36 - Wild Oat, Waldtrespe
Leitsatz:
Man zersplittert sich, hat unklare Zielvorstellungen, ist innerlich unzufrieden, weil man seine Lebensaufgabe nicht findet.
führt zu Erkentnissen, die eigenen Fähigkeiten und Aufgaben bewältigen zu können.
 
Nr. 37 - Wild Rose, Heckenrose
Leitsatz:
Man fühlt sich apathisch, teilnahmslos. Tiefe Resignation.
führt zu Entdeckung der eigenen Vitalität. Neues Interesse am Leben.
 
Nr. 38 - Willow, Gelbe Weide
Leitsatz:
Man fühlt sich den Umständen machtlos ausgeliefert, ist verbittert, sieht sich als Opfer.
führt zu Erkenntnis, daß jeder für sein Schicksal selbst verantwortlich ist.

 

Produkte

Bachblütenmischung- 4,90€ (inkl. 19 % MwSt.)
Bachblütenmischung 30 ml in 50%igem Weingeist.

Wir mischen Ihre individuelle Bachblütenauswahl gerne für Sie zusammen. Lassen Sie sich beraten.